sunshine all over #1

12.10.2021

Die wichtigste Eigenschaft, die eine Sonnenbrille haben muss: die Augen vor ultravioletter Strahlung schützen.

Die kann im Auge zu Gewebeschäden an Bindehaut und Hornhaut führen und auf lange Sicht, sogar einen Grauen Star hervorrufen. Ebenso gelten UV-Strahlen als Mitverursacher von Hautkrebs, sie beschleunigen die Hautalterung zB. an der Augenpartie.

 

Sonnenbrillen brauchen Blendschutz

Unsere Augen besitzen einen natürlichen Blendschutz. Bei zu viel Lichteinstrahlung zieht sich die Pupille automatisch zusammen, sodass weniger Strahlen ins Auge dringen. Ist die Lichteinstrahlung zu stark, so reicht die Reaktion nicht aus, was dazu führt das wir uns geblendet fühlen.

Daher gibt es fünf verschiedene Blendschutz Kategorien oder Schutzstufen.

Je höher die Zahl, desto dunkler die Glasfarbe und desto mehr störendes Licht wird herausgefiltert und desto stärker der Blendschutz.

Kategorie 0

0 bis 20 Prozent Lichtabsorption: sehr heller Filter, für leichten Lichtschutz etwa bei bewölktem Himmel und für abends.

Kategorie 1

20 bis 57 Prozent Lichtabsorption: Heller bis mittlerer Filter, gut geeignet für bedeckte Tage und wechselndes Wetter.
Kategorie 2 57 bis 82 Prozent Lichtabsorption: Dunkler Universalfilter, besonders geeignet für den Sommer, der perfekte Blendschutz für unsere Breitengrade.
Kategorie 3 82 bis 92 Prozent Lichtabsorption: sehr dunkler Filter, gut geeignet für südliche Gefilde, helle Wasserflächen, den Strand und die Berge.
Kategorie 4 92 bis 97 Prozent Lichtabsorption: extrem dunkler Filter, zu dunkel für den Straßenverkehr, doch geeignet für Hochgebirge und Gletscher und bei Schnee.

 

Kategorie 0 Kategorie 1 Kategorie 2 Kategorie 3

Farbfilter von Sonnenbrillen

Braune, graue und grüne Gläser sind universell einsetzbar. Sie verfälschen die Farben der Umgebung am wenigsten.

Gelb– und orangefarbene Brillengläser erhöhen die Kontraste. Auch bei wechselnden Lichtverhältnissen, ist die Sicht noch detailgenau. Jedoch: nicht jeder fühlt sich wohl damit und auch der Blendschutz ist eher gering.

 

Blaue Gläser bieten einen leichten Blendschutz bei klarer Sicht und sind bei Schwimmbrillen eine gute Wahl.

Farblose Gläser schützen die Augen und verfälschen die Umgebungsfarbe nicht. Sie sind für den Indoor Sport geeignet, weniger Sport im Freien, das der Blendschutz fehlt.

 

 

Verlaufstönungen bei Sonnenbrillen

Eine besonders raffinierte Variante: eine dunklere Tönung im oberen Bereich für eine blendfreie Sicht nach oben und eine hellere Tönung im unteren Bereich erhöhen das Kontrastsehen auf den Boden. Vorteil: Entfernungen können besser eingeschätzt werden.

 

Achtung! 

Die Intensität der Tönungsfarbe hat nichts mit den UV-Schutz zu tun, sondern nur mit der Stärke des Blendschutzes. Anders gesagt: auch die dunkelsten Gläser schützen die Augen nicht, wenn der UV-Filter fehlt. Im Dunklen öffnet sich die Pupille, sodass mehr Licht hineinfällt, fehlt der UV-Filter, treffen die UV-Strahlen ungefiltert aufs Auge. 

 

 

Folgen Sie uns auch Facebook und Instagram.

  • Flecken & Blitze in den Augen
    16.03.2022
    Brillen Krille Schwerin

    Glaskörpertrübungen … sind winzige Flecken, Punkte und netzartige Strukturen, die ziellos in Ihrem Gesichtsfeld umher schwimmen. Das ist zwar lästig, kommt aber sehr häufig vor und ist in der Regel kein Grund zur Besorgnis. Glaskörpertrübungen und Flecken treten normalerweise auf,… → weiter

  • Brillen Upgrade gefällig?!
    07.03.2022
    Brillen Krille Schwerin

    7 Zeichen, dass es Zeit für eine neue Brille ist.   Egal wie lange euch eure Brille bereits begleitet, manchmal wird es einfach Zeit sich vom alten Gestell zu trennen und in ein schickes neues Modell zu investieren. Entweder ist… → weiter

  • Augenzucken
    15.02.2022

    … vielmehr das Zucken eines Augenlids, ist weit verbreitet und harmlos. Meistens hält Augenzucken nur wenige Minuten an, aber manchmal kann es auch tagelang oder länger andauern. Wenn Sie Augenzucken haben, das nicht relativ schnell wieder verschwindet, gehen Sie zu… → weiter

  • Gesichtsform
    07.02.2022
    Brillen Krille Schwerin

    Lernen Sie Ihr Gesicht besser kennen: Haben Sie einen weiten oder einen engen Augenabstand? Wie verlaufen Ihre Augenbrauen – eher gerade oder geschwungen? Und welche Gesichtsform haben Sie – eine runde, eckige oder doch herzförmige? Anhand dieser Merkmale können Sie… → weiter