Rot-Grün-Sehschwäche

03.02.2022

Ist Rot-Grün-Farbenblindheit erblich?

Rot-Grün-Farbenblindheit ist die häufigste vererbte Form der Farbsehschwäche. Sie wird durch ein häufiges X-chromosomal-rezessives Gen verursacht.

Mütter haben ein XX-Paarung von Chromosomen, die genetisches Material tragen, Väter eine XY-Paarung. Mutter und Vater steuern jeweils Chromosomen bei, die das Geschlecht ihres Babys bestimmen.

Wenn sich ein X-Chromosom von einem Elternteil mit einem X-Chromosom des anderen Elternteils paart, wird das Baby ein Mädchen sein. Und wenn sich ein X-Chromosom der Mutter mit einem Y-Chromosom des Vaters paart, wird das Baby ein Junge sein.

Wenn sie eine Rot-Grün-Farbenblindheit haben, die durch ein X-chromosomal rezessives Gen verursacht wird, wird Ihre Mutter Trägerin des Gens oder selbst farbenblind sein.

Väter mit dieser vererbten Form der Rot-Grün-Farbenblindheit geben das X-chromosomale gen an ihre Töchter weiter, aber nicht an ihre Söhne, da ein Sohn von seinem kein X-chromosomales Genmaterial erhalten kann.

Eine Tochter, die das farbschwache Gen von ihrem Vater erbt, wird Trägerin des Gens, aber nicht farbenblind sein – es sei denn, ihre Mutter trägt das Gen und sie erhält von ihrer Mutter ebenfalls ein gepaartes farbschwaches Gen. Wenn eine Tochter das X-chromosomale Merkmal sowohl von ihrem Vater  als auch von ihrer Mutter erbt, dann ist sie farbenblind.

Wenn eine Mutter dieses X-gebundene Merkmal an ihren Sohn weitergibt, erbt dieser die Farbsehschwäche und hat Schwierigkeiten, Rot und Grün zu unterscheiden. Auch hier kann eine Tochter Trägerin sein, aber sie selbst wird diese Form der Farbenblindheit nur dann haben, wenn sowohl ihr Vater als auch ihre Mutter das X-chromosomale Gen weitergeben. Deswegen sind mehr Männer als Frauen Farbenblind.

  • Stabsichtigkeit – kurz erklärt
    23.05.2022

      Liegt eine Stabsichtigkeit vor, sieht der Betroffene Objekte in der Nähe und in der Ferne unscharf. Ursache ist die Hornhautverkrümmung.   Unter einer Stabsichtigkeit (Fachwort: Astigmatismus) versteht man eine spezielle Sehstörung. Meistens kommt es durch eine unterschiedliche Wölbung der… → weiter

  • Was ist Weitsichtigkeit?
    19.05.2022

      Weitsichtigkeit ist eine Sehschwäche. Die betroffene Person kann in der Ferne “erkennen”, aber nahe Gegenstände sieht die Person sehr verschwommen.   Das Fachwort für Weitsichtigkeit ist: Hyperopie. Was sind die Ursachen von Weitsichtigkeit? Wie sehen wir? Beim Sehen trifft… → weiter

  • Kurzsichtigkeit
    10.05.2022

    Fachbegriff: Myopie   Eine Kurzsichtigkeit kann zwei verschiedene Ursachen haben: der Augapfel ist zu lang die Brechkraft von Linse, Kammerwasser und Hornhaut ist im Verhältnis zum normal langen Augapfel zu groß   Wie zeigt sich eine Kurzsichtigkeit? Die Betroffenen erkennen… → weiter

  • Besser sehen & gesehen werden
    04.05.2022
    Brillen Krille Schwerin

    Entspiegelung   Entspiegelte Brillengläser mindern störende Lichtreflexionen, die Brillenträger im Alltag beeinträchtigen und sogar zur Gefahr werden können. Gleichzeitig verhindern sie auch, dass sich das Gegenüber in den Brillengläsern spiegelt. Wofür benötige ich eine entspiegelte Brille? Wenn Licht auf ein… → weiter