Flecken & Blitze in den Augen

16.03.2022

Glaskörpertrübungen

… sind winzige Flecken, Punkte und netzartige Strukturen, die ziellos in Ihrem Gesichtsfeld umher schwimmen. Das ist zwar lästig, kommt aber sehr häufig vor und ist in der Regel kein Grund zur Besorgnis.

Glaskörpertrübungen und Flecken treten normalerweise auf, wenn sich winzige Teilchen des gelartigen Glaskörpers im rückwärtigen inneren Bereich des Auges lösen.

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.

 

Bei der Geburt und in der Kindheit hat der Glaskörper eine gelartige Konsistenz. Wenn wir altern, beginnt der Glaskörper jedoch, sich auszulösen und zu verflüssigen und bildet ein wässriges Zentrum.

Sie bemerken vielleicht, dass diese Flecken und Glaskörpertrübungen besonders ausgeprägt sind, wenn Sie auf einen klaren oder bewölkten Himmel oder einen Computerbildschirm mit einem weißen oder hellen Hintergrund blicken. Eigentlich sind Sie nicht dazu in der Lage , winzige lose Ablagerungen in Ihrem Auge herumschweben zu sehen. Was Sie sehen, sind die Schatten dieser Glaskörpertrübungen, die auf die Netzhaut geworfen werden, wenn Licht durchs Auge dringt.
Wenn Sie versuchen, sie zu fokussieren, scheinen diese Flecken niemals still zu stehen. Die Glaskörpertrübungen und Flecken in den Augen bewegen sich, wenn Ihr Auge und Glaskörpergel im Auge sich bewegt. Das erweckt den Eindruck, dass die “dahintreiben”.

Wann sind Glaskörpertrübungen und Blitze in den Augen ein medizinischer Notfall?

Wenn Sie von Zeit zu Zeit einige Glaskörpertrübungen bemerken, ist das kein Grund zur Beunruhigung. Wenn Sie jedoch eine große Menge an Glaskörpertrübungen und Flecken in den Augen sehen, vor allem wenn diese von Lichtblitzen begleitet sind, sollten Sie sich umgehend medizinische Hilfe bei einem Augenarzt holen.

Woher kommen Blitze in den Augen?

Gewöhnlich stimuliert das in das Auge eintretende Licht die Netzhaut. Das führt zu elektrischen Impulsen, die der Sehnerv ans Gehirn leitet. Das Gehirn interpretiert diese Impulse dann als Licht oder eine Art Bild.

Wenn die Netzhaut mechanisch stimuliert wird – durch physische Berührung oder Zug -, wird ein ähnlicher elektronischer Impuls ans Gehirn gesendet. Dieser Impuls wird dann als Blitz oder Lichtflimmern interpretiert, eine sogenannte Photopsie.

Andere mit Glaskörpertrübungen und Blitzen assoziierte Beschwerden

Wenn eine posteriore Glaskörperabhebung mit Blutungen im Auge einhergeht, hat der Zug womöglich ein kleines Blutgefäß in der Netzhaut zerrissen.
Eine Glaskörperblutung erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Risses in der Netzhaut oder einer Netzhautablösung. Der während einer posterioren Glaskörperabhebung auf die Netzhaut ausgeübte Zug kann zur Entwicklung von Beschwerden wie Makulalöchern oder -falten führen.

 

Eine Glaskörperabhebung, die mit Glaskörpertrübungen einhergeht, kann auch unter den folgenden Umständen auftreten:

  • Entzündung im inneren des Auges
  • Kurzsichtigkeit
  • Katarakt-Operationen
  • YAG-Laser-Augen OP
  • Diabetes
  • CMV Retinitis

Wie Glaskörpertrübungen beseitigt werden können

Die meisten Fälle von Glaskörpertrübungen und Flecken in den Augen sind harmlos und einfach nur lästig. Häufig verschwinden sie im Laufe der Zeit oder stören weniger. In den meisten Fällen ist keine Behandlung von Glaskörpertrübungen notwendig.

Lang anhaltende Glaskörpertrübungen können für manche Menschen jedoch sehr störend sein. Sie suchen nach einer Lösung, mit der sie die ständig in ihrem Gesichtsfeld auftauchenden Glaskörpertrübungen und Flecken loswerden können.

Laserbehandlung von Glaskörpertrübungen

Es gibt ein relativ neues Laserverfahren namens Vitreolyse, das eine erhebliche sicherere Alternative zur Behandlung von Glaskörpertrübungen ist. Bei diesem Verfahren, wird ein Laserstrahl durch die Pupille in das Auge projiziert und auf große Glaskörpertrübungen fokussiert. Nun werden sie auseinander gebrochen und/oder verdampft, sodass sie entweder verschwinden oder weniger störend sind.

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.

  • Warum sagt man “Das Auge isst mit”?
    04.11.2022

    Wir haben diesen Satz alle schon gehört: “Das Auge isst mit.” Bestimmt würden wir zustimmen. Ansprechend auf dem Teller arrangierte Gerichte vermitteln uns, dass die Speisen mit besonders viel Liebe und Aufmerksamkeit zubereitet wurden. Im Supermarkt wählen wir den knackigen,… → weiter

  • Warum müssen wir eigentlich beim Zwiebelschneiden weinen?
    01.11.2022

      Die Nase schnieft, die Augen brennen, es fließen Tränen. Jeder, der schon einmal Zwiebeln geschält und geschnitten hat, kennt das Dilemma. Weinen beim Zwiebel schneiden… Was aber hat die Zwiebel, was Karotte, Rettich & Co. uns nicht in Tränen… → weiter

  • Gibt es ja nicht!
    27.10.2022

    Gibt es wirklich einen blinden Fleck im Auge? Auch wenn wir ihn in unserem Alltag nie bemerken, wir haben ihn doch – den blinden Fleck im Auge. Der blinde Fleck ist, wie der Name vielleicht bereits vermuten lässt, ein Punkt… → weiter

  • Hast du Lust auf Schokolade?
    29.09.2022

    Damit bist du nicht allein! Ist dunkle Schokolade gut für die Augen? Manche Tage sind ohne Schokolade wirklich schwer zu überstehen. Ihre stimmungsaufhellende Wirkung ist längst kein Geheimnis mehr. Sie tröstet über Liebeskummer hinweg und schenkt uns Energie. Aber hat… → weiter